Schlaflose Babys

 

Genügend Schlaf ist die Voraussetzung um ausgeglichen und gekräftigt in den Tag gehen zu können. In den ersten Monaten ist es normal, dass Babys in der Nacht öfters wach werden bzw. braucht jedes Kind unterschiedlich lang bis es die individuelle Reife erreicht hat, daß es wieder leichter in den Schlaf findet. Hält es jedoch an und wird das Kind sehr häufig wach und das Kind kann in der Nacht nicht selber in den Schlaf zurückfinden, kommt man an seine Grenzen. Durchschlafen bedeutet bei Babys, daß sie am Stück 6 Std durchschlafen. Neugeborene schlafen meist nicht mehr als 1,5 bis 3 Std am Stück. Grundsätzlich geht es in der Beratung darum, die Selbstregulationskompetenz des Kindes zu stärken, damit es wieder leichter in den Schlaf finden und auch nachts leichter wieder vorwiegend selber einschlafen kann.

Baby häufig aufwacht, wenig schläft, Baby Nacht unruhig kärnten


zurückbutton

schlaflose babys