MÜTTERVORBEREITUNG – DER BESONDEREN ART:

 

Start: 12.3.2019   7 Module in Klagenfurt

 

In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal, und erst jetzt versteht man es ganz. 

Sören Kierkegaard

 

Für Erstschwangere genauso wie für Mütter, die bereits Kinder haben: Die Elternschaft ist eine sehr schöne, bereichernde aber auch herausfordernde Erfahrung. Um die Schwangerschaft, die neue Rolle als Mutter und die weitere kindliche Entwicklung positiv zu beeinflussen, schaffen wir einen lockeren und gemütlichen Rahmen, wo die Möglichkeit angeboten wird, sich unter Gleichgesinnten gemeinsam darauf vorzubereiten. Die Module und Inhalte werden an die Gruppe angepasst, damit Sie viel Freude und Spass am Tun erleben. 

Wir können unseren Kindern erst dann viel geben, wenn wir innerlich selber gut „genährt“ sind und uns gut kennen. Erleben Sie bereits in der Schwangerschaft eine stärkende Bindung und Beziehung zum Kind, welche sich positiv auf die weitere Entwicklung des Kindes auswirken kann. Die besondere Zeit der Schwangerschaft vergeht für werdende Mütter oft viel zu schnell. In diesem Kurs, angeleitet durch eine Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision und einer Babycare-Beraterin, befassen wir uns auf eine besondere Art mit dem ungeborenen Kind und der Mutterrolle. Wenn wir ein Kind erziehen, sind wir unweigerlich mit unserer eigenen Kindheit konfrontiert.  Deshalb wirkt die bewusste Auseinandersetzung damit positiv und stärkend auf das Leben mit dem Kind mit all ihren Herausforderungen. 

  • Stärkung der pränatalen Mutter-Kind-Beziehung
  • Vorbereitung auf die Herausforderungen mit dem Kind
  • Förderung des Selbstbewusstseins in der Mutterrolle
  • Meine Kindheit und die Kindheit meines Kindes
  • Einfacheres und konfliktfreies Gestalten der kindlichen Erziehung
  • Vertrauen in das Bauchgefühl und die intuitive elterliche Kompetenz stärken
  • Mehr Harmonie in der Paarbeziehung -auch mit Kind
  • Austausch und Kontakte zu anderen Müttern

Module:

Modul 1:

Einführungs- und Schnuppermodul: In diesem Modul stehen die Inhalte, das Kennenlernen und die Wünsche sowie etwaige Fragen an den Kursen im Mittelpunkt. Wir schaffen uns einen geschützten Raum, in welchen Sie ankommen und sich wohlfühlen können. Jeder einzelne Teilnehmerin ist wichtig und gestaltet die Gruppe mit 😊 

Modul 2:

Stärkung der Mutter-Kind-Beziehung. Durch eine innere Reise zum Ungeborenen wird die Bindung zum Kind und die Wahrnehmung der Bedürfnisse des eigenen Kindes gestärkt. In achtsamer Weise wird ein liebevoller Mutter-Kind-Dialog ermöglicht. 

Modul 3:

Meine Kindheit und die Kindheit meines Kindes Um sich selbst und dem Kind bewusster begegnen zu können, werden relevante Themen der eigenen Kindheit reflektiert. Was habe ich selbst erlebt, was möchte ich weitergeben bzw andersmachen?  Es werden Ressourcen aktiviert und zur zukünftigen Mutterrolle in Beziehung gesetzt. 

Modul 4:

Stärkung der Mutterrolle. Nicht nur das Baby wird geboren, sondern auch die Mutter. Mutter zu werden verändert das Leben und es können viele Fragen und Unsicherheiten auftauchen. Durch das Stärken der natürlichen inneren Mutterkompetenz, können etwaige Ängste abgebaut, sowie Wünsche und zu hohe Ansprüche an sich als Mutter geklärt werden. Das Ziel ist ein liebevolles Annehmen der eigenen individuellen Rolle.

Modul 5:

Burnout-Prävention. Mutter zu sein ist eine schöne, jedoch herausfordernde Aufgabe. Um die eigenen Kräfte sinnvoll einteilen zu können, braucht es bewusste Achtsamkeit. Um nicht auszubrennen, ist es hilfreich seine eigenen Grenzen und Bedürfnisse besser wahrzunehmen, liebevoll mit sich umzugehen und vor allem sich selbst zu stärken.

Modul 6: (Optional)

Eltern werden und ein Paar bleiben. Wenn aus einem Paar Mutter und Vater wird, so verändert sich deren Leben schlagartig. Damit die Brücke zwischen dem Elternsein und der Beziehung als Paar bei den vielen Herausforderungen rund ums Kind gelingt, benötigt es eine bewusste Vorbereitung wie man die Beziehung in Zukunft günstig gestalten möchte.

Modul 7: 

Abschluss und offene Runde für individuelle Themen

 

7 Module = € 380,-  Teilnehmerinnenzahl mind. 8, max 14 Teilnehmerinnen

Termine 2019: Start 12.3. (Schnuppermodul),  26.3., 2.4., 30.4., 14.5., 28.5., 4.6,

Jeweils von 16:30 bis 19:30 (Dienstags),

Ort: Mamiladen, Alter Platz 13, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

Anmeldung unter:

KURSLEITERINNEN:

Mag. Alma Brkic-Elezovic

Sozial- und Integrationspädagogin und Psychotherapeutin für Erwachsene, Kinder- und Jugendliche in Ausbildung unter Supervision (Existenzanalyse), Teamleiterin für die Freizeitpädagogik an Volksschulen und externe Lehrende an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Kinderbuchautorin. www.alma-psychotherapie.at

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Eltern habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es bereichernd ist über die eigene Kindheit zu reflektieren, um ein kompetenter und starker Begleiter des Kindes sein zu können. 

0660 3419939 | praxis@alma-psychotherapie.at

und

Julia Radlberger

Familien- und Babycareberaterin in eigener Praxis, Eltern-Kind-Kursleiterin, Ausbildnerin für Säuglings- und Kleinkindberatung. In der Arbeit mit Familien mit Säuglingen und Kleinkindern seit über 15 Jahren wurde immer deutlicher wie hilfreich eine gute Vorbereitung und eine Reflexion der eigenen Themen mit sich selber einige Probleme verhindern oder verringern kann. www.familienabc.at 

0676-9284888 | julia.radlberger@gmx.at